Informationen über Binäre Optionen Handel, Forex Copytrading, automatische Software für binäre Optionen und Forex, Signalegeber & Broker Infos...

6 Regeln Handel mit binären Optionen

6 wichtige Regeln für den Handel mit binären Optionen

6 wichtige Regeln für Handel mit binären OptionenBinäre Optionen haben den großen Vorteil, dass sie auch ohne tiefergehende Marktkenntnisse einfach gehandelt werden können. Um mit binären Optionen auch tatsächlich erfolgreich zu sein, kommt es auf verschiedene Faktoren an.

Die folgenden 6 Regeln sollten deshalb immer beachtet werden, um den Handel mit binären Optionen möglichst erfolgreich gestalten zu können, denn wenn man einfach ohne Plan und Konzept handelt, dann gleicht das eher einem Glückspiel.

Der Handel mit binären Optionen sollte, ebenso wie der Forex- und CFD-Handel, möglichst professionell gestaltet werden, dazu gehören ebenso die technisch und fundamentale Analyse, aber auch die nachfolgenden Regeln

Binäre Optionen Regel 1: Immer nur mit Geld spekulieren, welches nicht mehr benötigt wird

Binäre Optionen zählen zu den spekulativen Geschäften und sollten deshalb nicht mit einer klassischen Investition beispielsweise in Aktien verwechselt werden. Der Grad zwischen hohen Gewinnen und einem Totalverlust ist bei binären Optionen sehr schmal. Dessen sollte man sich immer bewusst sein und deshalb nur Geld einsetzen, welches anderweitig nicht benötigt wird.

Binäre Optionen Regel 2: Vor dem Traden immer zuerst ausreichend informieren

Beim Handel mit binären Optionen geht es um die Vorhersage wie sich ein Kurs innerhalb eines bestimmten Zeitraums entwickelt. Hierzu bedarf es immer eines gewissen Basiswissens und einer entsprechenden Strategie.

Bei vielen Tradern beliebt ist der Handel nach einem charttechnischen Muster. Einsteiger, die mit den Begriffen Trendfolgestrategie oder Candlestick-Chart noch nicht viel anfangen können, sollten sich zunächst ausgiebig über Charttechniken informieren, bevor Sie mit dem Handeln beginnen.

Mit binären Optionen kann auch Währungsschwanken spekuliert werden. Im Vorteil hierbei ist, wer volkswirtschaftliche Zusammenhänge versteht und deuten kann. Unabhängig von der gewählten Strategie ist ein entsprechendes Basiswissen immer empfehlenswert.

Binäre Optionen Regel 3: Zunächst mit einem Demokonto üben

Die meisten Broker bieten die Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Mit diesem können die verschiedenen Handelsoptionen und Strategien ganz ohne Risiko geübt werden.

Bei der Eröffnung eines Demokontos sollte darauf geachtet werden, dass ein möglichst hoher Betrag zur Verfügung steht und keine weiteren Bedingungen damit verbunden sind.

Binäre Optionen Regel 4: Eine zusätzliche Chartsoftware zur Analyse nutzen

Zwar bieten die Broker in der Regel auch eigene Charts an, jedoch sind diese in vielen Fällen nicht ausreichend. Wer binäre Optionen mittels einer Chartanalyse handeln möchte, sollte deshalb nach Möglichkeit eine externe Software einsetzen. Wichtig ist, dass die verwendete Software immer mit Realtime Kursen versorgt wird.

Am besten bei einem Forexbroker für ein kostenloses und unverbindliches Demokonto registrieren. Darin ist zumeist eine Chartsoftware enthalten, welche auch für den Handel mit binären Optionen genutzt werden kann.

Binäre Optionen Regel 5: Nach Möglichkeit ausschließlich große und liquide Märkte als Basiswerte handeln

Um mit binären Optionen Gewinne zu erzielen muss die Richtung des Kurses eines Basiswertes richtig vorhergesehen werden. Schwankungen, die nicht vorhersehbar sind, können somit leicht zu Verlusten führen.

Es ist deshalb ratsam, auf große und liquide Werte wie den DAX oder das Währungspaar EUR/USD zurückzugreifen. Diese sind keinen unberechenbaren Schwankungen ausgesetzt.

Binäre Optionen Regel 6: Immer einen seriösen Broker für den Handel wählen

Da immer mehr Menschen mit binären Optionen handeln, ist die Zahl der Anbieter in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Mittlerweile stehen über 100 Broker zur Wahl. Auch wenn bei den meisten seriös gearbeitet wird, gibt es wie in jeder Branche einige schwarze Schafe.

Bei der Entscheidung für den richtigen Broker bieten Erfahrungsberichte eine wichtige Hilfestellung. Nach Möglichkeit sollte der Anbieter in Europa registriert und bereits seit einiger Zeit erfolgreich auf dem Markt aktiv sein…

Hier ein paar gute Broker für binäre Optionen:

Diese Broker sind schon länger auf dem Markt und bieten auch noch hilfreiche Funktionen für den Trader, mit welchen man den Handel mit binären Optionen weiter absichern kann…

Sharing is caring!

Binary Option Kurs

Speak Your Mind

*